Geschichte

Gastel Prefabrykacja Spółka Akcyjna wurde am 28.11.2012 gegründet. Der grundlegende Tätigkeitsbereich ist die Herstellung von Beton-, Zement- und Gipserzeugnissen, d.h. PKD Code 2007: 23.6 (mit dem Schwerpunkt 23.61.Z.). Gastel Prefabrykacja S.A. gehört zur Kapitalgruppe Herkules (sämtliche Aktien der Gesellschaft hält Herkules Spółka Akcyjna). HERKULES S.A. als börsennotierte Gesellschaft garantiert die höchsten Standards der geschäftlichen Zusammenarbeit.

Die Firma HERKULES ist ein unumstrittener Leader auf dem polnischen Markt der Gerätebedienung der Investitionen und Baulogistik. Die Gesellschaft ist seit Jahren ein Partner der Mobilfunkbetreiber im Bereich der betriebsfertigen Realisierung der Teletechnikobjekte. Der Plan der Angebotserweiterung um ein neuartiges Produkt in diesem Marktsegment war für die Gruppe ein Ansporn dazu, im Fertigteilbau-Werk Karsin eine Produktion der Spannbetonmaste aufzunehmen, die u.a. als Elemente der Mobilfunk-Basisstationen, der Stützkonstruktionen von Freiluftleitungen sowie der Werbepylone verwendet werden.

 

Im Jahre 2012 informierte Herkules über die Ausgründung der Tochtergesellschaft Gastel Prefabrykacja S.A. aus der Gruppe. Zu der neuen Gesellschaft wurden damals als Sacheinlage das Fertigteilebau-Werk Karsin [Zakład Prefabrykacji Betonu Karsin] sowie werkspezifisches Fachwissen und Know-how eingebracht.